Leistungen

Grundleistungen

Unsere Leistungen und Segmente für Sie ausführlich erklärt

Wir behandeln Ohrengeräusche sowie  Geräuschüberempfindlichkeit

Wir haben die Möglichkeit das störende psychoakustische Phänomen (pPh), wie z. B. Ohrengeräusche (Tinnitus), Geräuschüberempfindlichkeit, (Hyperakusis) sowie Misophonie und Phonophobie, mithilfe einer anerkannten und Erfolg versprechenden schulmedizinischen Methode zu behandeln, die den oft verspürten Leidensdruck sehr stark vermindert.
Die o. g. pPh werden in den meisten Fällen von Komorbiditätssymptomen begleitet.

Bevor es zu ausgeprägten Schlafstörungen, Angstzuständen und Depressionen kommt, sollte den pPh entschieden entgegengewirkt werden.

Die TRT/ADANO stellt die Verarbeitung der psychoakustischen Phänomene im zentralen Nervensystem und somit die bewusste Wahrnehmung in den Mittelpunkt der Bemühungen.

Durch Habituation, eine Form des unbewussten Lernens, wird eine Gewöhnung erreicht. Sie empfinden die pPh als nicht mehr so stark störend wie zu Beginn der Therapie. Ihre Lebens-qualität wird sich deutlich verbessern.

Die Therapie besteht
aus drei Säulen
1

Kognitives HNO-Counselling (Dem Patienten werden empathisch und inverständlicher Weise möglichst viele Wissensinformationen über das pPh vermittelt.
2

Je nach Belastung wird kognitive Verhaltenstherapie
(tinnituszentrierte, psychothera-peutische Behandlung durch fachkundige ärztliche und nichtärztliche Psychotherapeuten übernommen – das ist im deutschsprachigen Raum die Goldregel.
3

Wenn notwendig Anpassung von apparativen Behandlungsoptionen.

Vereinbaren Sie einen Termin

Anschrift:

THHZ-Bremen
Wachmannstraße 71
28209 Bremen

Kontakt:

Tel. 0421 – 517 96 32
Tel. 0421 – 34 53 53
Fax 0421 – 517 96 33
info@thz-bremen.de