Über uns

Informationen über das THZ-Team und unsere externen Partner

Das Team

Aleksander Winiarski

Facharzt für HNO-Heilkunde mit der Zusatzqualifikation psychosomatische Grundversorgung, Audiologe und Neurootologe; Schwerpunkt ambulante Tinnitus-Retraining-Therapie, nach Empfehlung der Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen und Neurootologen (TRT/ADANO-TBT). Förderndes Mitglied der Deutschen-Tinnitus-Liga.

Kontakt:

Tel. 0421 – 517 96 32
Tel. 0421 – 34 53 53
Fax 0421 – 517 96 33
info@thz-bremen.de

Unsere Partner

Verhaltens-
psychotherapeuten

Dipl. Psych. Frau Martina Hein (Psychologische Psychotherapeutin intern) und oder ärztliche Phsychoterapeutin (extern)

Hörgeräteakustiker

unterschiedliche apparative Behandlungsoptionen (extern)

Der betroffene
Tinnituspatient

als aktives Mitglied des THZ-Teams (intern/extern)

Kontakt:

Tel. 0152 – 070 563 28

Vita

2021
1. Januar 2021 - TBT Tinnitus Bewältigungstherapie
2014 - 2019
Tinnitus Symposium der Charité Universitätsmedizin Berlin und der Deutschen Tinnitus-Stiftung Charité (Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung) Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Birgit Mazurek
2014 - 2019
Habichtswald-Klinik Kassel-Bad Wilhelmshöhe Klinikvertretertreffen und TRT/ADANO – Treffen
Januar 2014
Arzt-Patienten Seminar der DTL in Bremen Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Gerhard Goebel
März 2013
Interdisziplinärer Workshop/Roundtable für Tinnitus/Hyperakusis und Schwerhörigkeit in Hamburg
Februar 2013
16. Klinikvertretertreffen und 8. TRT/ADANO-Treffen in der Habichtswald-Klinik Kassel-Bad Wilhelmshöhe
Januar 2012
Eröffnung des zweiten Netzwerkstandortes (NBM) in Berlin-Köpenick Leiter des Zentrums: MU Dr. med. Thomas Kunz FA für HNO-Heilkunde
Oktober 2011
I. TRT/ADANO- Diskussionsforum in Bremen
April 2011
Priener Tinnitussymposium unter der Leitung von Prof. Dr. med. Gerhard Goebel- Klinik Roseneck. Referent: A. Winiarski – Mini Workshop: Counselling bei Tinnitus als HNO-Arzt
Dezember 2010
Anerkennung der Zusatzqualifikation für Audiologie und Neurootologie
Februar 2010
Gemeinsamer Qualitätszirkel der KlinikvertreterInnen und VertreterInnen der TRT/ADANO-Teams in Kassel – Bad Wilhelmshöhe Thema: "Zertifizierung ambulanter Tinnitus-Hyperakusiszentren in Deutschland, Vernetzung der Kliniken und TRT/ADANO-Zentren" zwecks Vor– und Nachsorge. Referenten: Aleksander Winiarski HNO-Arzt, THHZ Bremen Prof. Dr. med. Hasso von Wedel, HNO-Universitätsklinik Köln Prof. Dr. med. Gerhard Goebel, Klinik Roseneck. (Bundesweiter Aufbau der medizinisch psychologischen Tinnitus- Hyperakusis Hörzentren in ambulanter Versorgung unter HNO-ärztlicher Anleitung).
Februar 2009
Gemeinsamer Qualitätszirkel der KlinikvertreterInnen und VertreterInnen der TRT/ADANO-Teams im Februar 2010 in Kassel – Bad Wilhelmshöhe Referent A. Winiarski zum Thema: "BREMO®, als TRT/ADANO-Methode in Gruppen- oder Einzeltherapie in ambulanter Versorgung unter HNO-ärztlicher Versorgung".
Mai 2008
Erste Bremische HNO-Konferenz mit dem Thema: "Präventions-/Rehabilitations-
2003 - 2012
Teilnahme an Tinnitus-Symposien (November/Dezember) an der HNO- Klinik und Poliklinik – Charité-Universitätsmedizin Berlin. Unter der Leitung von PD Dr. med. D. Mazurek
März 2004
Anerkennung der Zusatzqualifikation: Psychosomatische Grundversorgung
2001 - 2007
Teilnahme an sog. Balitgruppensitzungen (alle zwei Wochen) im Rahmen der psychosomatischen Grundversorgung
2002
Gründung des Tinnitus-Hyperakusis-Hörzentrum Bremen
November 2001
Referent beim ersten Tinnituskongress in Posen/Poznan/Polen Thema: "TRT/ADANO – psychometrischer Fragebogen nach Goebel und Hiller". Hauptreferent: Prof. Dr. P. Jastreboff – Tinnitus- and Hyperakusis-Center (emory university school of medicine – Department of otolaryngology Atlanta, GA 30322, Thema: Treatment of misophonia Ort: Universität Posen/Poznan, Chefarzt: Prof. Dr. med. A. Szyfter.
1999
Beginn der Fortbildung für Zusatzqualifikation psychosomatische Grundversorgung - Psychosomatik in der HNO-Heilkunde. Mehrere Kurse unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. med. K. Hörmann - Univ. - HNO-Klinik – Mannheim
1999
Kontaktaufnahme zu Herrn Prof. Pawel Jastreboff und Frau Prof. M. Jastreboff (Thema: A clinical implementation of the Neuropsychological Model of Tinnitus)
1999
Fortbildungskurs/IV. Frankfurter Kurs für Tinnitus-Retraining-Therapie zur Behandlung von Tinnitus und Hyperakusis unter der Leitung von Prof. Dr. Pawel Jastreboff, Prof. Dr. M. Jastreboff, Dr. med. Christian Hellweg, Hörgeräteakustikermeisterin Gabriele Lux-Wellenhof.
1999
Fortbildungskurs/Kongress der Deutschen Gesellschaft für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation Medizinisch-Psychosomatische Klinik Roseneck/Prien am Chiemsee (1999 ärztlicher Direktor – Prof. Dr. Manfred Fichte; 2006 Prof. Dr. Gerhard Goebel auch Vizepräsident der Deutschen Tinnitus Liga)
1998
Kurs für Retraining und Hörtherapie (entspricht den Richtlinien der ADANO)
1998
Kurs für Retraining und Hörtherapie - Psychosomatische Tinnitus-Klinik Bad Arolsen (Chefarzt Prof. Dr. med. Gerhard Hesse)
1997 - 2010
Fortbildungskurs – Tinnitus-Retraining-Therapie – verhaltenspsychotherapeutische Interventionen - Psychosomatische Tinnitus-Klinik Bad Arolsen (Chefarzt Prof. Dr. med. Gerhard Hesse)
Seit 01.10.1984
Niedergelassener HNO-Arzt in Bremen

Vereinbaren Sie einen Termin

Anschrift:

THHZ-Bremen
Wachmannstraße 71
28209 Bremen

Kontakt:

Tel. 0421 – 517 96 32
Tel. 0421 – 34 53 53
Fax 0421 – 517 96 33
info@thz-bremen.de